[ vorhergehender Tag] [Übersicht] [nachfolgender Tag]


14. Tag: Olbia - Padru - San Teodoro
Mi, 2.4.1997


Heute ist eine Tagestour in die Berge südlich von Olbia geplant. Auf einsamer Straße führt der Weg in ursprüngliche Bergdörfer. Häufig wechseln die Steigungen. Ich komme langsamer voran als geplant. In Padru beschliesse ich, zur Küste zu wechseln. In San Teodoro fahre ich vor bis zur Sandnehrung. Vieles ist hier noch wenig erschlossen.

Der Rückweg über die stark befahrene N 125 ist unangenehm. Vor allem die Lkws zum Fährhafen Olbia bedrängen einsame Radfahrer.

Kurz vor Olbia zweigt die Straße zum Flughafen ab. Ich besuche diesen neugebauten Touristen-Airport. Er dient speziell der Versorgung der Ressorts an der Costa Smeralda. Von Italien aus kostet ein Flug kaum mehr als die Schiffspassage.

In den Supermärkten am Ortseingang kostet ein Mountain-Bike gerade mal 100 DM. Ich versorge mich mit verbilligten Osterkuchen ("Colomba").


[ vorhergehender Tag] [Übersicht] [nachfolgender Tag]