[Übersicht] [nachfolgender Tag]


1. Tag: Böhl-Iggelheim - Karlsruhe (ca. 60 km)
Fr, 11.04.2014


Erst um 15:30 Uhr ist der Start von zu Hause. Das Rad ist leichter bepackt als sonst: Die Zeltausrüstung bleibt zu Hause. Der Weg führt zuerst nach Speyer, dann über Neulußheim, Rheinhausen, Oberhausen nach Philippsburg. Vom Zentrum aus ist es fast unmöglich, die Straße nach Hüttenheim zu finden. Weiter geht es dann über Rußheim, Dettenheim, Hochstetten, Linkenheim, Leopoldshafen. Zuletzt begleitet mich schon die Karlsruher Straßenbahn S1 auf eingleisiger Strecke. In Neureut erreiche ich Karlsruhe. Unbeschildert zweigt die Straße ins Zentrum ab und führt direkt zur Kunsthalle. Von dort sind es nur 400 m zur Jugendherberge.

Für stolze 28 Euro bekomme ich ein Bett im Mehrbettzimmer. Ich bleibe dort aber allein. Ein kurzer Stadtspaziergang liefert einen Blick in die Großbaustelle in der Kaiserstraße, die Rampe, die zur unterirdischen Straßenbahn führen soll.


[Übersicht] [nachfolgender Tag]