[ vorhergehender Tag] [Übersicht] [nachfolgender Tag]


31. Tag: Aurel Vlaicu - Sibiu (90 km)
So, 20.05.2007


Es regnet nachts. Morgens ist alles nass. Meine Mitzelter sind um 8:00 Uhr schon abfahrbereit, als ich aufstehe. Dennoch ist Zeit für ein gemeinsames, gemütliches Frühstück unter dem Schutzdach des Platzes (für Zeltgäste). Es klart auf. Bis 10:00 Uhr ist sogar sas Zelt trocken.

Die Fahrt folgt heute ausschließlich der stark befahrenen SP 7. Experimente mit Nebenstraßen möchte ich nach den Erfahrngen von gestern vermeiden. Die Fahrt ist hügelig. Ständig werden Seitentäler der Mures durchquert. Das kostet Zeit. Bis Mittag bin ich erst in Sebes. Im dortigen Plus fasse ich Proviant und Getränke. Im schönen Stadtpark gibt es genügend Bänke zum Ausbreiten. Leider verwickeln mich deutsch sprechende Rumänen mit scheinbarem Interesse an meiner Reise in Gespräche, die immer darauf hinaus laufen, dass sie Geld wollen. Wenn ich sie standhaft ignoriere, verziehen sie sich jedoch.
Hinter Miercurea Sibilului beginnen dann die dauerhaften Steigungen. Zum Glück gibt es jetzt einen breiten Seitenstreifen, auf dem ich das Rad gefahrlos schieben kann. Oben angekommen folgen einige rasante Geradeausfahrten mit leichtem Gefälle. Hier kann ich den Zeitverlust durchs Bergauf-Schieben wieder etwas aufholen. Die letzten 10 km vor Sibiu sind durchgehend vierspurig. Es geht vorbei am Flughafen, der sogar internationale Verbindungen hat - aber nur mit kleinen Propellermaschinen.
In Sibiu folge ich dem Stadtplan im Lonely Planet zur Pension Halamadero in der Unterstadt - direkt um die Ecke vom großen Gemüsemarkt. Zuerst bedauert die alte Dame, die das Haus führt, kein Zimmer mehr frei zu haben. Schließlich erbarmt sich ein gerade heute angekommener Holländer und teilt sein Dreibett-Zimmer mit mir. So zahlt jeder nur 40 Lei pro Nacht.

Beim Abendspaziergang durch die wunderschön restaurierte Oberstadt finde ich ein Internet-Cafe, um wieder einmal einen Reisebericht abzusetzen. Die Stadt ist auch nach 10:00 Uhr voller junger Leute. Es herrscht eine italienische Stimmung in der lauen Sommernacht.


[ vorhergehender Tag] [Übersicht] [nachfolgender Tag]